Angebote zu "Rezipienten" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Reisenberger, A: Über die sozialen Auswirkungen...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.11.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Über die sozialen Auswirkungen von Infotainment-Formaten im TV auf den Rezipienten, Titelzusatz: Am Beispiel der ATV-Ernährungs-Doku-Soaps, Auflage: 2. Auflage von 2010 // 2. Auflage, Autor: Reisenberger, Andreas, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Journalistik // Presse, Film, Funk, TV, Seiten: 100, Informationen: PB, Gewicht: 152 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Infotainment und seine Auswirkungen auf die Rez...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Infotainment und seine Auswirkungen auf die Rezipienten ab 10.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Kunst, Musik & Design,

Anbieter: hugendubel
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Über die sozialen Auswirkungen von Infotainment...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über die sozialen Auswirkungen von Infotainment-Formaten im TV auf den Rezipienten ab 13.99 € als epub eBook: Am Beispiel der ATV-Ernährungs-Doku-Soaps. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sprachwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Über die sozialen Auswirkungen von Infotainment...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über die sozialen Auswirkungen von Infotainment-Formaten im TV auf den Rezipienten ab 13.99 EURO Am Beispiel der ATV-Ernährungs-Doku-Soaps. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Infotainment und seine Auswirkungen auf die Rez...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Infotainment und seine Auswirkungen auf die Rezipienten ab 10.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Konvergenz im Journalismus
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Content ist ein oft verwendeter Sammelbegriff für eine Vielzahl verschiedener Medieninhalte, die durch redaktionelle Aufbereitung aus Informationen hergestellt werden. Es entstehen einzelne Elemente, die im weiteren Produktionsprozess zu einem Content-Bündel zusammengefasst werden. Die Medien Fernsehen und Internet bieten die Möglichkeit, gleiche audio-visuelle Medieninhalte zu publizieren. Durch Cross-Ownership-Verflechtungen zwischen TV- und Online-Anbietern erstellen die Unternehmen Content-Elemente und Bündel, die in beiden Vertriebskanälen genutzt werden können. Diese Content-Crossmedia kann durch ein an die Nutzungsgewohnheiten des Rezipienten angepasstes Content-Produkt effektiv in die eigene Wertschöpfung integriert werden. Das Feature stellt ein dokumentarisches Sendeformat dar, das der bei den Zuschauern beliebten Sparte Infotainment zugeordnet werden kann und große stilistische Freiheiten bietet. So kann es ideal an eine crossmediale Distribution angepasst werden und entfaltet so ein erhöhtes Wertschöpfungspotenzial. Diese crossmediale Publikation wird durch das Einführen von Editorial Generated Content-Videos zusätzlich unterstützt.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Infotainment in der Zeitung
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie sich die unterhaltungsorientierte Gestaltung politischer Nachrichten in der Zeitung auf die Rezeption auswirkt, ist weitgehend ungeklärt. Fördert Infotainment die Verständlichkeit und den Wissenstransfer? Leiden Glaubwürdigkeit oder Informativität darunter? Können wenig Interessierte durch Infotainment an Politik "herangeführt" werden? Oder werden Rezipienten dadurch abgestoßen? Empirische Befunde, die diese Fragen beantworten, gibt es kaum.Die vorliegende Studie trägt dazu bei, diese Forschungslücke zu schließen. In mehreren Experimenten wird untersucht, welche Wirkung unterschiedlich stark infotainisierte Zeitungsartikel auf verschiedene Rezeptionsvariablen haben. Die Ergebnisse, die nicht nur für die Wissenschaft, sondern auch für die journalistische Praxis von Relevanz sind, deuten darauf hin, dass Infotainment kein Allheilmittel ist, um für mehr Interesse an Politik zu sorgen, Wissensklüfte zu schließen oder den Leserschwund der Tageszeitungen zu stoppen. Entgegen den Erwartungen zeigen sich positive Einflüsse vorwiegend auf Leser, die bereits Interesse an Politik oder dem Thema aufweisen. Wirkungen, die als dysfunktional zu bezeichnen wären, treten hingegen kaum auf.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Infotainment und seine Auswirkungen auf die Rez...
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 2.0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung), 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Medien- und Kommunikationswissenschaft werden Fernsehsendungen traditionellerweise in Information und Unterhaltung getrennt. Der ersteren werden etwa Vorabendserien zugeordnet, der letzteren Nachrichtensendungen oder Reportagen. Diese Unterscheidung erweist sich aber zunehmend als problematisch. Denn einerseits können Informationssendungen auch als Unterhaltung genutzt werden, andererseits wird durch klassische Unterhaltungssendungen wie Quiz-Shows oder auch in fiktionalen Sendungen durchaus Information vermittelt.Und nicht nur das: Die Grenzen zwischen Unterhaltung und Information werden immer schwieriger auszumachen, weil beide Genres miteinander vermischt werden und Information zunehmend mit unterhaltenden Elementen präsentiert wird. Die Gründe hierfür sind in der Etablierung der privaten Fernsehsender in Deutschland zu suchen. Damit wurde der Grundstein zu einer neuen Fernsehkultur gesetzt, die in vielerlei Hinsicht an die amerikanische anlehnt. Die Privatsender sind auf Werbeeinnahmen und damit auf hohe Einschaltquoten angewiesen und präsentieren deshalb den Zuschaueransprüchen gemäss vorwiegend Unterhaltungsprogramme. Aber auch die Informationssendungen werden mit Elementen der Unterhaltung 'aufgepeppt'. Durch die Konkurrenzsituation passten sich auch die öffentlich-rechtlichen Sender nach und nach diesem Trend an. Information wird zunehmend als Unterhaltung verpackt, das Schlagwort, das im Zusammenhang mit dieser Veränderung der Fernsehlandschaft häufig fällt, ist der Begriff 'Infotainment'. Er wird für verschiedenste Sachverhalte benutzt und die Definitionen gehen weit auseinander. Meist wird diese Veränderung, eine Annäherung der Informationsvermittlung an Unterhaltungsformate, der zunehmende Einsatz von Infotainment, negativ gesehen. Doch es gibt auch Erkenntnisse, dass die Auswirkungen dieser Entwicklung durchaus positiv sein können und Unterhaltungsorientierung die Informationsaufnahme beim Rezipienten verbessern kann.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Konvergenz im Journalismus
91,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Content ist ein oft verwendeter Sammelbegriff für eine Vielzahl verschiedener Medieninhalte, die durch redaktionelle Aufbereitung aus Informationen hergestellt werden. Es entstehen einzelne Elemente, die im weiteren Produktionsprozess zu einem Content-Bündel zusammengefasst werden. Die Medien Fernsehen und Internet bieten die Möglichkeit, gleiche audio-visuelle Medieninhalte zu publizieren. Durch Cross-Ownership-Verflechtungen zwischen TV- und Online-Anbietern erstellen die Unternehmen Content-Elemente und -Bündel, die in beiden Vertriebskanälen genutzt werden können. Diese Content-Crossmedia kann durch ein an die Nutzungsgewohnheiten des Rezipienten angepasstes Content-Produkt effektiv in die eigene Wertschöpfung integriert werden. Das Feature stellt ein dokumentarisches Sendeformat dar, das der bei den Zuschauern beliebten Sparte ,Infotainment' zugeordnet werden kann und grosse stilistische Freiheiten bietet. So kann es ideal an eine crossmediale Distribution angepasst werden und entfaltet so ein erhöhtes Wertschöpfungspotenzial. Diese crossmediale Publikation wird durch das Einführen von Editorial Generated Content-Videos zusätzlich unterstützt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot